Profil | Mitglieder | Registrieren | Start | Suche


PHP-Support.de » PC-Ecke » Internet allgemein » eigener Blog    » Hallo Gast [Login | Registrieren]

Neues Thema | Antworten   

Autor Beitrag
entro
Mitglied
Neuling


Dabei seit: 04.06.2018
Herkunft: keine Angabe
Posts: 6
     eigener Blog Zitat | Bearbeiten

Hallo Freunde,

Ich möchte meinen eigenen Blog erstellen, wo ich so um die 10 Stunden in der Woche reininvestieren kann. Sicher haben manche von euch als Blogger Erfahrungen. Wenn ihr kurz zusammenfassen müsstet, was sind eure Meinung nach die grössten Hürden? Was würdet ihr vorschlagen, damit ich auch halbwegs erfolgreich sein kann?



27.08.2019, 22:53 Profil | PM | E-Mail  
chris
Mitglied
Guter User


Dabei seit: 27.07.2009
Herkunft: Bayern
Posts: 255
      Zitat | Bearbeiten

Ein Thema, über das nicht schon tausend Leute schreiben, das aber Millionen interessieren könnte. Dann Artikel, die nicht zu kurz, aber auch nicht zu lange sind und die einen echten Mehrwert in Form von Informationen liefern.

Eigentlich recht easy (oder auch nicht).


"Die Wahrheit wird oft verdunkelt, doch sie erlischt nie"

Livius
05.09.2019, 14:35 Profil | PM | Homepage | E-Mail  
DingsDaBums
Mitglied
Exzellenter User


Dabei seit: 12.09.2010
Herkunft: keine Angabe
Posts: 2440
      Zitat | Bearbeiten

Also die größte Hürde ist unabhängig vom Blog selbst: Gefunden werden

Es ist gar nicht so einfach, dass der Blog dann auch überhaupt Besucher anlockt, die nicht nur Bots von Google, Bing und co. sind. Und das auch dann noch ohne den Link sinnlos irgendwo in Foren oder sonst wo zu spamen, was eher sehr kontraproduktiv ist, auch wenn sich dann vielleicht 1-2 Besucher mehr auf die Seite verirren würden.

Am Anfang muss man sich mit SEO beschäftigen (grundlegend reicht fürs Erste) und dann so gute Artikel verfassen, dass andere Blogs oder Seiten auf diese verlinken, um so genannte Backlinks zu sammeln.

Aber am Anfang wird es eine lange Zeit dauern, bis da wirklich mal paar Leute am Tag (also wirklich Personen und keine Bots) auf die Seite kommen und auch nicht innerhalb kurzer Zeit wieder die Seite verlassen.

Deswegen sollte man es auf jeden Fall nur dann machen, wenn einem das Schreiben Spaß macht, unabhängig von der Reichweite des Blogs. Wenn die Artikel dann gut und interessant sind, kommt der Rest oft langsam aber sicher von selbst.
Aber die Reichweite wird sich dann nicht in 1-2 Monaten aufbauen, wenn man nicht viel Geld in Werbung steckt. Entsprechend sollte man nicht zu viel erwarten.


Schau mal bei meinem Projekt vorbei. Vielleicht ist das ja was für dich MyStartPanel - Deine persönliche Startseite mit deinen Favoriten
Auf der Suche nach einem guten Vokabeltrainer? Vokabeltrainer Cramfire - Schnell und effektiv Vokabeln lernen
05.09.2019, 19:08 Profil | PM | E-Mail  
Seiten (1):  1 
PHP-Support.de » PC-Ecke » Internet allgemein » eigener Blog   

Neues Thema | Antworten   


Powered by Command Board 1.0 - Beta 2.0 © 2004-08 PHP-Einfach | Impressum | Datenschutz