Profil | Mitglieder | Registrieren | Start | Suche


PHP-Support.de » PC-Ecke » Internet allgemein » Wieviel Aufwand für eure Seite?    » Hallo Gast [Login | Registrieren]

Neues Thema | Antworten   

Autor Beitrag
Hundemann
Mitglied
Gruenling


Dabei seit: 13.11.2017
Herkunft: keine Angabe
Posts: 11
     Wieviel Aufwand für eure Seite? Zitat | Bearbeiten

Hi!

Mal eine allgemeine Frage an alle Webseitenbetreiber.

Wie regelmäßig pflegt ihr eure Seite, also mit z.B. Sicherheits-Updates oder Backups und welches CMS verwendet ihr, falls ihr eines verwendet?

Ich möchte mir gerne eine neue Seite mit WordPress erstellen und würde einfach mal gerne wissen wie viel Zeit und Aufwand ich für so etwas einplanen muss, insbesondere wenn dann die Seite steht. Also wieviel Zeit investiert ihr monatlich oder wöchentlich für eure Seite?



30.08.2018, 10:13 Profil | PM | E-Mail  
Andavos
Administrator
Foren-Gott


Dabei seit: 30.11.2003
Herkunft:
Posts: 6243
      Zitat | Bearbeiten

WordPress ist eine gute Wahl, die ich selber für die meisten Website-Projekte nutze.

Sicherheits-Updates läuft bei WordPress automatisch. Nutzt man shared Webhosting, laufen die Updates des Servers über den Anbieter. Backups werden ebenfalls automatisiert erstellt.

Dauerhafter Aufwand hängt natürlich stark davon ab, wie aktiv du die Seite pflegst, inhaltlich aktualisierst oder erweiterst.

Schreibst du einen Blog über die Bundesliga, dann musst du natürlich deine Inhalte regelmäßig (jeden Spieltag) aktualisieren.

Hast du aber einen 0815-Firmenwebsite, dann werden diese zum Teil über Jahre inhaltlich nicht geändert.


Ab und zu fällt dann nochmal Aufwand an, z.B. zur Aktualisierung der Datenschutzbestimmungen, Einrichtung von SSL-Verschlüsselung oder Einrichtung eines neuen Webdesigns, z.B. damit die Website dann auch auf Smartphones funktioniert.


www.php-einfach.de, PHP lernen leicht gemacht
www.webhosterwissen.de, Webhosting-Vergleich



30.08.2018, 11:16 Profil | PM | E-Mail  
MapleMon
Mitglied
Neuling


Dabei seit: 15.11.2017
Herkunft: keine Angabe
Posts: 7
      Zitat | Bearbeiten

Hey,

kann da Andavos voll zustimmen. Wir nutzen auch WordPress, was uns Zeit und Aufwand auf jeden Fall erspart.

Ich finde es auch angenehm, dass die ganze Wartung nur über einen Anbieter läuft und nicht verschiedene Agenturen dafür verantwortlich sind.
So erspart man sich auch einige Fehler, die wiederum mehr Zeit gekostet hättet. Und Geld.

Worauf ich auch sehr viel Acht lege ist, dass die Webseite sicher ist.
Da greifen wir öfter zu einer WordPress Wartung mit ButlerPress.
(Übersicht: https://www.butlerpress.io/ ).
Ist die Webseite auf dem neuesten Stand der Technologie, läuft man auch nicht Gefahr gehackt zu werden. Was besonders sicher ist, wenn man sensible Daten verwaltet.

Was mir gerade auffällt:
Eine 0815-Firmenwebsite bleibt zwar inhaltlich über Jahre gleich dennoch würde ich stark dazu raten immer mal wieder neue Fotos hochzuladen und die Seite auf dem neuesten Stand zu halten.
Internetseiten sind die neuen Visitenkarten und Leute schauen fast immer zu erst im Internet, wenn sie auf der Suche nach etwas Neuem sind.

Konnten wir alle deine Fragen beantworten? Mit was wird sich deine Seite beschäftigen?


31.08.2018, 14:33 Profil | PM | E-Mail  
fnbalu
Mitglied
Neuling


Dabei seit: 16.09.2018
Herkunft: keine Angabe
Posts: 3
      Zitat | Bearbeiten

Hallo

ich hoffe ich darf mich hier mal einklinken, da meine Frage eigentlich nicht viel anders ist.

Und zwar habe ich mal angefangen eine Vereinshomepage zu erstellen.
Ich habe diese bisher mit Notepad++ direkt geschrieben und vieles nachgelesen und auch einiges von dieser Seite her was PHP angeht.
CSS usw ist direkt ausgelagert.
Nun hatte ich lange keine Zeit weiter zu programmieren und die Seite ist auch noch nicht online.
Wohlwissend, dass es Leute gibt, die so etwas mehrere Jahre mit einer Lehre lernen habe ich auch den nötigen Respekt und weiß es dauert bei mir alles länger.

Meine Frage ist jetzt ob ich so weiter machen soll wie bisher oder ob Wordpress vielleicht auch eine Alternative wäre?

Was will ich überhaupt:
Eine Vereinshomepage, wo man auf der Newsseite landet.
Es gibt viele statische Seiten wo etwas über den Verein und die Sparten erzählt wird.

Die News Seite, eine Kalenderseite soll entstehen und eine Liste von einem Preisschießen (Schützenverein)
Einiges sollen auch andere Vorstandsmitglieder bearbeiten können wie die Newsseite.
Denkansatz bisher war SQL Datenbank und ein Loginfeld über eine Subdomain, damit der Login nicht auf der Hauptseite ist.

Die Tabelle Preisschießen soll, da die Auswertung über Excel stattfindet, automatisiert in SQL geschrieben werden.
Ansatz hierbei, Liste löschen und alles neu reinschreiben, statt ergänzen.
Vorteil hierbei, man könnte mit PHP selbst sortieren oder aber ich könnte eine extra Seite erstellen, welche auf einem Monitor immer durchläuft.
Sinngemäß Zeige 1-20 und wenn mehr Teilnehmen entsprechend alle 10 Sekunden weiter.

Kalender wäre toll, wenn ich die Daten hinzufüge und dann anhand des Datums nur Folgetermine angezeigt werden.
Was soll ich wie jetzt mitte September den Januartermin oben haben.
ical Export wäre toll.


Das alles und auch pdf Erstellung kann PHP wie ich schon rausgefunden habe.

Meine Frage ist halt ob ich so besser an mein Ziel komme oder ob es Wordpress ist mit PHP Erweiterungen?
Gerade die Preisschießen Geschichte müsste eine extra SQL Datenbank werden.

Andererseits würde mir Wordpress die Responsive Design und Login Geschichte sicherlich um einiges vereinfachen.


Da ich das Design sowieso noch ändern möchte (zwar recht einfach durch css) und mich wieder einarbeiten müsste, bestünde jetzt noch die Möglichkeit auf Wordpress zu setzen.


Was meint Ihr?


16.09.2018, 02:36 Profil | PM | E-Mail  
DingsDaBums
Mitglied
Exzellenter User


Dabei seit: 12.09.2010
Herkunft: keine Angabe
Posts: 2391
      Zitat | Bearbeiten

[quote]Orginal von fnbalu
Hallo

ich hoffe ich darf mich hier mal einklinken, da meine Frage eigentlich nicht viel anders ist.

Und zwar habe ich mal angefangen eine Vereinshomepage zu erstellen.
Ich habe diese bisher mit Notepad++ direkt geschrieben und vieles nachgelesen und auch einiges von dieser Seite her was PHP angeht.
CSS usw ist direkt ausgelagert.
Nun hatte ich lange keine Zeit weiter zu programmieren und die Seite ist auch noch nicht online.
Wohlwissend, dass es Leute gibt, die so etwas mehrere Jahre mit einer Lehre lernen habe ich auch den nötigen Respekt und weiß es dauert bei mir alles länger.

Meine Frage ist jetzt ob ich so weiter machen soll wie bisher oder ob Wordpress vielleicht auch eine Alternative wäre?

Was will ich überhaupt:
Eine Vereinshomepage, wo man auf der Newsseite landet.
Es gibt viele statische Seiten wo etwas über den Verein und die Sparten erzählt wird.

Die News Seite, eine Kalenderseite soll entstehen und eine Liste von einem Preisschießen (Schützenverein)
Einiges sollen auch andere Vorstandsmitglieder bearbeiten können wie die Newsseite.
Denkansatz bisher war SQL Datenbank und ein Loginfeld über eine Subdomain, damit der Login nicht auf der Hauptseite ist.

Die Tabelle Preisschießen soll, da die Auswertung über Excel stattfindet, automatisiert in SQL geschrieben werden.
Ansatz hierbei, Liste löschen und alles neu reinschreiben, statt ergänzen.
Vorteil hierbei, man könnte mit PHP selbst sortieren oder aber ich könnte eine extra Seite erstellen, welche auf einem Monitor immer durchläuft.
Sinngemäß Zeige 1-20 und wenn mehr Teilnehmen entsprechend alle 10 Sekunden weiter.

Kalender wäre toll, wenn ich die Daten hinzufüge und dann anhand des Datums nur Folgetermine angezeigt werden.
Was soll ich wie jetzt mitte September den Januartermin oben haben.
ical Export wäre toll.


Das alles und auch pdf Erstellung kann PHP wie ich schon rausgefunden habe.

Meine Frage ist halt ob ich so besser an mein Ziel komme oder ob es Wordpress ist mit PHP Erweiterungen?
Gerade die Preisschießen Geschichte müsste eine extra SQL Datenbank werden.

Andererseits würde mir Wordpress die Responsive Design und Login Geschichte sicherlich um einiges vereinfachen.


Da ich das Design sowieso noch ändern möchte (zwar recht einfach durch css) und mich wieder einarbeiten müsste, bestünde jetzt noch die Möglichkeit auf Wordpress zu setzen.


Was meint Ihr?
[/quote]

Ich meine, du solltest dafür lieber einen extra Thread eröffnen, damit man deutlich besser für deinen Fall entsprechende Meinungen sammeln kann, um dir vielleicht verschiedene Blickwinkel zu zeigen. Ein wirkliches Richtig oder Falsch gibt es schließlich selten.

In einem extra Thread würde ich dann auch nochmal meinen Senf dazu geben. Hier finde ich das eher unpassend, weil es schon ein anderer Fall ist und das hier entsprechend unübersichtlicher macht und zwei Fälle durcheinander kommen, die man meiner Meinung nach unterschiedlich beurteilen kann/muss.



Schau mal bei meinem Projekt vorbei. Vielleicht ist das ja was für dich MyStartPanel - Deine persönliche Startseite mit deinen Favoriten
Auf der Suche nach einem guten Vokabeltrainer? Vokabeltrainer Cramfire - Schnell und effektiv Vokabeln lernen
16.09.2018, 20:21 Profil | PM | E-Mail  
frankys
Mitglied
Neuling


Dabei seit: 11.05.2018
Herkunft: keine Angabe
Posts: 3
      Zitat | Bearbeiten

[quote]Orginal von Hundemann
Hi!

Mal eine allgemeine Frage an alle Webseitenbetreiber.

Wie regelmäßig pflegt ihr eure Seite, also mit z.B. Sicherheits-Updates oder Backups und welches CMS verwendet ihr, falls ihr eines verwendet?

Ich möchte mir gerne eine neue Seite mit WordPress erstellen und würde einfach mal gerne wissen wie viel Zeit und Aufwand ich für so etwas einplanen muss, insbesondere wenn dann die Seite steht. Und noch was: was haltet ihr von den agilen Methoden, wie
hier z.b.? Also wieviel Zeit investiert ihr monatlich oder wöchentlich für eure Seite?

[/quote]

Wir pflegen unsere Webseite regelmäßig. Es ist wichtig, sonst öffnet man Hackern Tür und Tor. Vorallem bei Wordpress haben wir die Erfahrung gemacht, dass Sicherheitspatches absolut notwendig sind.




Post wurde schon 3x editiert, das letzte mal am 16.10.2018 um 08:37 von frankys
16.10.2018, 08:35 Profil | PM | E-Mail  
Seiten (1):  1 
PHP-Support.de » PC-Ecke » Internet allgemein » Wieviel Aufwand für eure Seite?   

Neues Thema | Antworten   


Powered by Command Board 1.0 - Beta 2.0 © 2004-08 PHP-Einfach | Impressum | Datenschutz