Profil | Mitglieder | Registrieren | Start | Suche


PHP-Support.de » PHP-Einfach » News » Webhosting - Ausführlicher Test online    » Hallo Gast [Login | Registrieren]

Neues Thema | Antworten   

Umfrage: Welchen Hosting-Anbieter könnt ihr empfehlen?
Strato
3 60%
All-Inkl.com
2 40%
Profihost
0 0%
OVH
0 0%
Netcup
0 0%
Mittwald
0 0%
Host Europe
0 0%
Hetzner
0 0%
DomainFactory
0 0%
Alfahosting
0 0%
1&1
0 0%
Insgesamt: 5 Stimmen

Autor Beitrag
Andavos
Administrator
Foren-Gott


Dabei seit: 30.11.2003
Herkunft:
Posts: 6186
     Webhosting - Ausführlicher Test online Zitat | Bearbeiten

Da ich mich in letzter Zeit vermehrt mit langsamen und häufig ausfallenden Webhosting-Tarifen rumgeschlagen habe, habe ich begonnen die bekanntesten Anbieter mal systematisch zu testen. Mir war dabei insbesondere Erreichbarkeit und Ladezeit wichtig, da ich keine Lust mehr hatte das meine Site regelmäßig nicht zu erreichen ist oder nur sehr langsam lädt.

Auf http://www.php-einfach.de/webhosting/ findet ihr deswegen eine Live-Auswertung zu bisher 6 Anbieter: 1&1, All-Inkl.com, DomainFactory, Host Europe und Strato. Bei jedem der Anbieter habe ich einen Tarif gemietet, einen WordPress-Blog installiert und lasse diesen jede Minute auf Erreichbarkeit und Ladezeit überprüfen. Dadurch erhält man eine gute Übersicht, ob die Server schön stabil laufen, oder doch leider häufig ausfallen.

Neben diesen Test habe ich mir auch noch angeschaut, wo die erfolgreichsten 20.000 Websites in Deutschland ihre Server gehostet haben (zum ausführlichen Artikel):



Anmerkungen / Feedback
Habt ihr Feedback oder Anmerkungen zu der neuen Kategorie? Denkt ihr, das Thema ist hilfreich als angehender oder professioneller Webentwickler?

Gibt es Themen, die ich mir nochmal genau anschauen sollte und über die ich schreiben sollte?

Weitere Hoster und Tarife zum Testen gesucht
Gerne würde ich noch weitere Anbieter testen. Da mein Budget aber etwas knapp ist um nun bei jedem Hoster entsprechenden Webspace zu kaufen, habe ich gehofft ihr könntet vielleicht helfen?

Falls ihr bei irgendeinem intressanten Hoster PHP-fähigen Webspace habt und bereit wärt dort einen WordPress-Blog auf einer Subdomain oder in einem Unterordner zu installieren, dann könnte ich meine Scripts anpassen und für diesen Hoster die Erreichbarkeit und die durchschnittliche Ladezeit messen. So könnte man diesen Hoster wunderbar vergleichen und so schwarze Schafe aussortieren.

Ihr müsstet nur den Blog installieren und mir die URL mitteilen. Mehr Aufwand ist nicht nötigt und eure bisherige Seite wird nicht beeinträchtigt.

Schreibt mir doch gerne eine E-Mail an info@php-einfach.de um weitere Details zu besprechen.

Website-Uptime Report für eure Seite
Wärt ihr intressiert an einem eigenen "Uptime-Report" für eure Seite. Sprich, ihr erhaltet eine Statistik ähnlich wie ihr sie auf http://www.php-einfach.de/webhosting/ findet zu der Ladezeit und der Erreichbarkeit eurer Website? Bei Ausfällen der Website würdet ihr entsprechend per E-Mail informiert werden und könntet so schneller das Problem beheben.

Falls sich eine ausreichend große Menge an Leuten findet, würde ich meine Scripts so anpassen, dass jeder seine Seite überprüfen kann und so stets aktuell über Erreichbarkeit & Ladezeit informiert ist.

Ich bin gespannt auf eure Rückmeldungen.

PS: Noch bin ich dabei, die ganzen Seiten zu überprüfen & zu erweitern und hoffe ihr seid bei Fehlern nachsichtig.


www.php-einfach.de, PHP lernen leicht gemacht
www.webhosterwissen.de, Webhosting-Vergleich





Post wurde schon 3x editiert, das letzte mal am 21.07.2016 um 20:07 von Andavos
21.07.2016, 15:23 Profil | PM | E-Mail  
DingsDaBums
Mitglied
Exzellenter User


Dabei seit: 12.09.2010
Herkunft: keine Angabe
Posts: 2364
      Zitat | Bearbeiten

Ich fände es wichtig, dass man erfährt, wie solche Daten wie beispielsweise die Erreichbarkeit gemessen wurde. Wurde Server einfach angepingt? Verlief das über die Domain oder direkt über die IP? Oder wurde ein einfacher GET-Request durchgeführt?

Oder auch bei der Antwortzeit wäre es gut, wenn man wüsste, wie diese bestimmt wurde, weil dort auch recht kleine Faktoren eine große Rolle spielen können, wie z.B. ob einfach nur eine einfache HTML-Datei abgefragt wurde oder vielleicht auch ein PHP-Skript. Und wenn es ein PHP-Skript (oder ähnliches) war, was machte dieses Skript?

Das sind vielleicht keine Informationen, die einen Einsteiger interessieren, aber dieser wird sich normalerweise auch nicht unbedingt so detaillierte Gedanken über diese Dinge machen, da man normalerweise eh ein Sonderrecht zur Kündigung hat, wenn der Anbieter nicht die versprochene (meist 99%) Erreichbarkeit bietet.
Und so wäre es dann auch für Fortgeschrittene, die vielleicht richtige Projekte aufbauen wollen ein aussagekräftiger Test.

Edit: Und bei der Erreichbarkeit wäre vielleicht auch sehr interessant, zu welchen Zeiten die Ausfälle auftraten, um eben abschätzen zu können, ob es aufgrund von Wartungsarbeiten eben hin und wieder Nachts um 4 Uhr 3-4 Minuten zu Ausfällen kommen kann ODER es auch komplett unerwartet Mittags oder Abends mal zu 30min Downtime kommen kann, was für den ein oder anderen auch einen sehr starken Unterschied machen kann.


Schau mal bei meinem Projekt vorbei. Vielleicht ist das ja was für dich MyStartPanel - Deine persönliche Startseite mit deinen Favoriten
Auf der Suche nach einem guten Vokabeltrainer? Vokabeltrainer Cramfire - Schnell und effektiv Vokabeln lernen

Post wurde schon 1x editiert, das letzte mal am 21.07.2016 um 18:41 von DingsDaBums
21.07.2016, 18:37 Profil | PM | E-Mail  
Andavos
Administrator
Foren-Gott


Dabei seit: 30.11.2003
Herkunft:
Posts: 6186
      Zitat | Bearbeiten

Zitat:
Orginal von DingsDaBums
Ich fände es wichtig, dass man erfährt, wie solche Daten wie beispielsweise die Erreichbarkeit gemessen wurde. Wurde Server einfach angepingt? Verlief das über die Domain oder direkt über die IP? Oder wurde ein einfacher GET-Request durchgeführt?

Oder auch bei der Antwortzeit wäre es gut, wenn man wüsste, wie diese bestimmt wurde, weil dort auch recht kleine Faktoren eine große Rolle spielen können, wie z.B. ob einfach nur eine einfache HTML-Datei abgefragt wurde oder vielleicht auch ein PHP-Skript. Und wenn es ein PHP-Skript (oder ähnliches) war, was machte dieses Skript?

Da gebe ich dir absolut recht. Ich hatte gehofft, dass ich das detailiert genug beschrieben habe auf den verschiedenen Seiten. Falls nicht, bitte bescheid geben, dass ich das nochmal hervorheben kann.

Ausführliche Infos gibt es hier:
http://www.php-einfach.de/webhosting/know-how/erreichbarkeit-und-ladezeit-von-websites-messen/

Bei den verschiedenen Angeboten habe ich die aktuellste WordPress-Version installiert. Dort wird dann jeweils die Startseite des Blogs abgerufen. Plugins oder Optimierungen, z.B. zum Server-Caching, wurden nicht installiert.

Das Messen des Pings bringt recht wenig, da dort Überlastungen nicht gemessen werden können. Durch den Aufruf von WordPress testet man so recht umfangreich PHP als auch MySQL-Funktionen ab und ist glaub ich eine ganz gute Benchmark.



Zitat:

Edit: Und bei der Erreichbarkeit wäre vielleicht auch sehr interessant, zu welchen Zeiten die Ausfälle auftraten, um eben abschätzen zu können, ob es aufgrund von Wartungsarbeiten eben hin und wieder Nachts um 4 Uhr 3-4 Minuten zu Ausfällen kommen kann ODER es auch komplett unerwartet Mittags oder Abends mal zu 30min Downtime kommen kann, was für den ein oder anderen auch einen sehr starken Unterschied machen kann.

Die protokollierten Ausfälle finden sich in den jeweiligen Artikeln wieder:
http://www.php-einfach.de/webhosting/all-inkl/#Erreichbarkeit_von_All-Inklcom

Da ist der Unterschied teilweise sehr starke. Manche Server haben Probleme vorallem nachts, wenn rechenintensive Tasks wie z.B. Backups laufen. Andere fallen über den Tag immer mal wieder für kurze Zeit aus. Und wiederum andere haben kaum Ausfälle bzw. nur ein paar längere Ausfälle.



www.php-einfach.de, PHP lernen leicht gemacht
www.webhosterwissen.de, Webhosting-Vergleich



21.07.2016, 20:06 Profil | PM | E-Mail  
DingsDaBums
Mitglied
Exzellenter User


Dabei seit: 12.09.2010
Herkunft: keine Angabe
Posts: 2364
      Zitat | Bearbeiten

Komisch, mir wurde irgendwie die Seite nur zu einem Teil angezeigt, bis ich auf den ersten Link geklickt habe, sorry. (Am Cache dürfte es eigentlich liegen, weil die Seite ja ein no-cache mitschickt, aber vielleicht lag es auch an einem Plugin von mir)


Aber zum Thema Ladezeiten: Ja, Wordpress spricht sicher sehr viele an. Nur sollte man vielleicht auch darauf hinweisen, dass es bei anderer Software oder sogar selbst geschriebener Software auch schnell anders aussehen kann. Natürlich kann man nicht alle Eventualitäten testen, aber finde so einen kurzen Hinweis schon recht wichtig.

Und was ich mich frage: Wenn man eine Seite jede Minute (also rund 43.200 Mal im Monat) aufruft und das immer von derselben IP aus, kann man da auch ausschließen, dass die Hoster nicht einfach gewisse Vorkehrungen getroffen haben, um eben die Serverlast durch solche Monitoring-Skripte zu mindern, indem sie zum Beispiel diese IP auf eine Liste setzen, die weniger priorisiert werden? Zumindest würde ich das als Hoster machen, wenn ich so ein klares Muster erkennen würde. Das wäre vielleicht auch etwas, was man bei den Anbietern mal erfragen müsste.


Ansonsten gibt der Test einen sehr guten Einblick. Gute Arbeit :)


Schau mal bei meinem Projekt vorbei. Vielleicht ist das ja was für dich MyStartPanel - Deine persönliche Startseite mit deinen Favoriten
Auf der Suche nach einem guten Vokabeltrainer? Vokabeltrainer Cramfire - Schnell und effektiv Vokabeln lernen
22.07.2016, 02:54 Profil | PM | E-Mail  
Andavos
Administrator
Foren-Gott


Dabei seit: 30.11.2003
Herkunft:
Posts: 6186
      Zitat | Bearbeiten

Zitat:
Orginal von DingsDaBums
Und was ich mich frage: Wenn man eine Seite jede Minute (also rund 43.200 Mal im Monat) aufruft und das immer von derselben IP aus, kann man da auch ausschließen, dass die Hoster nicht einfach gewisse Vorkehrungen getroffen haben, um eben die Serverlast durch solche Monitoring-Skripte zu mindern, indem sie zum Beispiel diese IP auf eine Liste setzen, die weniger priorisiert werden? Zumindest würde ich das als Hoster machen, wenn ich so ein klares Muster erkennen würde. Das wäre vielleicht auch etwas, was man bei den Anbietern mal erfragen müsste.

Bisher deutet noch nichts darauf hin.

Solche Muster zu erkennen ist gar nicht so einfach und verbraucht oft auch mehr Ressourcen als einfach die Page auszuliefern. Was höchstens machbar ist, ist eine Firewall / IDS dazwischen zu schalten, der die IP als potentiellen Angreifer einstufen würde und blacklisten würde.

Damit würde man aber Probleme bei Single-Page-Applikations verursachen oder auch bei Cronjobs die vom Webmaster definiert wurden.

Aber ich behalte es im Auge.




www.php-einfach.de, PHP lernen leicht gemacht
www.webhosterwissen.de, Webhosting-Vergleich



22.07.2016, 09:33 Profil | PM | E-Mail  
Seiten (1):  1 
PHP-Support.de » PHP-Einfach » News » Webhosting - Ausführlicher Test online   

Neues Thema | Antworten   


Powered by Command Board 1.0 - Beta 2.0 © 2004-08 PHP-Einfach | Impressum | Datenschutz