Profil | Mitglieder | Registrieren | Start | Suche


PHP-Support.de » PC-Ecke » Hardware & Software » [gelöst / CLOSED] BlueOnyx, Rootserver    » Hallo Gast [Login | Registrieren]

Neues Thema | Antworten   

Autor Beitrag
knuddelking
Mitglied
Aktiver User


Dabei seit: 29.03.2010
Herkunft: Dornbirn
Posts: 160
     [gelöst / CLOSED] BlueOnyx, Rootserver Zitat | Bearbeiten

Moin Moin,

schon lang nicht mehr da gewesen, das gehört eigentlich mit Peitschenhiben gestraft.

nunden

Hat schon jemand erfahrungen mit BlueOnyx gemacht?
weil ich bin auf der such nach einem guten Rootserver für meine HP und benötige dafür auch ein Webpanel (ich glaube zumidest es zu benötigen)

nach ewigen stunden mit meinem Freund Dr. Google bin ich dann über das besagte BlueOnyx gestosen.
nur ist es wirklich Kostenlos? weil Plesk zb kann richtig geld kosten

Dann noch die Frage kann ich damit auch mails versenden (also bekomm ich eine Oberfläche gestellt oder darf ich die selbst schreiben?) wenn selbst schreiben, WIE mach ich sowas? ich kann mir nicht vorstellen dass es am schluss so ist wie eine webseite halt nur anders

und zu guterletzt Wo habt Ihr eueren Rootserver (wenn ihr ein habt) im schnitt bin ich bereit bis zu 50Taken auf den Tisch zu hämmern aber möchte dann nicht mit 0815 abgespeist werden

habe mir folgende Pakete mal angeschaut
http://www.world4you.com/Server/Rootserver_Entry/-54-17-17-de--/cms.html
(hat den Vorteil ist bei meinem bisherigen Provider war auch anundfürsich zufrieden nur scheint mir der Preis etwas hoch)
Pro: Server steht in Ö

ODER:
http://www.webtropia.com/de/root-server/root-server-details.html?pid=RootS
Preis ist denk ich OK steht halt in D (da weis ich nicht genau wie es mit dem Datenschutz(blabla) ist

freu mich auf eure Meinungen.

sorry für den langen Post und die RS, gibt auch eine *Kartoffel


EDIT: wie unten beschrieben
danke und schönes we

--CLOSED--


-es ist erstaunlich, wie produktiv Nichtstun sein kann-

-Meine Ausrede ist Legasthenie-


Post wurde schon 1x editiert, das letzte mal am 18.09.2014 um 22:41 von knuddelking
13.09.2014, 00:46 Profil | PM | E-Mail  
letsgö
Mitglied
Anfänger


Dabei seit: 29.12.2011
Herkunft:
Posts: 37
      Zitat | Bearbeiten

[quote]Orginal von knuddelking
Moin Moin,

schon lang nicht mehr da gewesen, das gehört eigentlich mit Peitschenhiben gestraft.

nunden

Hat schon jemand erfahrungen mit BlueOnyx gemacht?
weil ich bin auf der such nach einem guten Rootserver für meine HP und benötige dafür auch ein Webpanel (ich glaube zumidest es zu benötigen)

nach ewigen stunden mit meinem Freund Dr. Google bin ich dann über das besagte BlueOnyx gestosen.
nur ist es wirklich Kostenlos? weil Plesk zb kann richtig geld kosten

Dann noch die Frage kann ich damit auch mails versenden (also bekomm ich eine Oberfläche gestellt oder darf ich die selbst schreiben?) wenn selbst schreiben, WIE mach ich sowas? ich kann mir nicht vorstellen dass es am schluss so ist wie eine webseite halt nur anders

und zu guterletzt Wo habt Ihr eueren Rootserver (wenn ihr ein habt) im schnitt bin ich bereit bis zu 50Taken auf den Tisch zu hämmern aber möchte dann nicht mit 0815 abgespeist werden

habe mir folgende Pakete mal angeschaut
http://www.world4you.com/Server/Rootserver_Entry/-54-17-17-de--/cms.html
(hat den Vorteil ist bei meinem bisherigen Provider war auch anundfürsich zufrieden nur scheint mir der Preis etwas hoch)
Pro: Server steht in Ö

ODER:
http://www.webtropia.com/de/root-server/root-server-details.html?pid=RootS
Preis ist denk ich OK steht halt in D (da weis ich nicht genau wie es mit dem Datenschutz(blabla) ist

freu mich auf eure Meinungen.

sorry für den langen Post und die RS, gibt auch eine *Kartoffel
[/quote]

Also was möchtest du genau machen? Eine Webseite und das war's oder möchtest du in die Richtung Gameserver gehen?



13.09.2014, 15:28 Profil | PM | E-Mail  
DingsDaBums
Mitglied
Exzellenter User


Dabei seit: 12.09.2010
Herkunft: keine Angabe
Posts: 2398
      Zitat | Bearbeiten

[quote]Orginal von knuddelking
Moin Moin,

schon lang nicht mehr da gewesen, das gehört eigentlich mit Peitschenhiben gestraft.

nunden

Hat schon jemand erfahrungen mit BlueOnyx gemacht?
weil ich bin auf der such nach einem guten Rootserver für meine HP und benötige dafür auch ein Webpanel (ich glaube zumidest es zu benötigen)

nach ewigen stunden mit meinem Freund Dr. Google bin ich dann über das besagte BlueOnyx gestosen.
nur ist es wirklich Kostenlos? weil Plesk zb kann richtig geld kosten

Dann noch die Frage kann ich damit auch mails versenden (also bekomm ich eine Oberfläche gestellt oder darf ich die selbst schreiben?) wenn selbst schreiben, WIE mach ich sowas? ich kann mir nicht vorstellen dass es am schluss so ist wie eine webseite halt nur anders

und zu guterletzt Wo habt Ihr eueren Rootserver (wenn ihr ein habt) im schnitt bin ich bereit bis zu 50Taken auf den Tisch zu hämmern aber möchte dann nicht mit 0815 abgespeist werden

habe mir folgende Pakete mal angeschaut
http://www.world4you.com/Server/Rootserver_Entry/-54-17-17-de--/cms.html
(hat den Vorteil ist bei meinem bisherigen Provider war auch anundfürsich zufrieden nur scheint mir der Preis etwas hoch)
Pro: Server steht in Ö

ODER:
http://www.webtropia.com/de/root-server/root-server-details.html?pid=RootS
Preis ist denk ich OK steht halt in D (da weis ich nicht genau wie es mit dem Datenschutz(blabla) ist

freu mich auf eure Meinungen.

sorry für den langen Post und die RS, gibt auch eine *Kartoffel
[/quote]

Wieso muss es denn ein Root-Server sein?
Also soll jetzt nicht irgendwie negativ aufgenommen werden, aber dein Beitrag macht eher den Eindruck, als hättest du eher weniger Ahnung was Root-Server angeht.

Du musst dir im klaren sein, dass du mit einem Root-Server auch die entsprechende Verantwortung bekommst, was die Pflege und Sicherheit deines Servers angeht. Und das ganze ist recht zeitintensiv und benötigt Wissen und Erfahrung, damit nicht doch der Server dann für das Verschicken von Spam oder verbreiten von Maleware benutzt wird. Das passier heute im Zeitalter der automatisierten Angriffe auch deutlich schneller und häufiger als vielleicht noch vor einigen Jahren.

Also wäre meine Frage erst einmal: Wieso muss es gerade ein Root-Server sein? Wieso kann es nicht erst einmal ein managed Server sein, wie sie viele Hoster anbieten, wenn es unbedingt schon etwas größeres sein muss?

Und wie es mit Datenschutz in Deutschland aussieht? Ich würde mal vermuten, dass wir eins der schärfsten Datenschutzgesetze haben. Ich machen sich die Datenschützer schon in die Hose, wenn man einen Stundenplan einer Klasse auf der Schulwebseite veröffentlicht...


Schau mal bei meinem Projekt vorbei. Vielleicht ist das ja was für dich MyStartPanel - Deine persönliche Startseite mit deinen Favoriten
Auf der Suche nach einem guten Vokabeltrainer? Vokabeltrainer Cramfire - Schnell und effektiv Vokabeln lernen
13.09.2014, 16:47 Profil | PM | E-Mail  
knuddelking
Mitglied
Aktiver User


Dabei seit: 29.03.2010
Herkunft: Dornbirn
Posts: 160
      Zitat | Bearbeiten

moin moin


danke für euer antworten,

also hauptsächlich möchte ich den Server für meine Webseite und als kleine cloud für mich persönlich.
später wenn ich dann mehr erfahrung habe auch als gameserver(ist aber nicht von nöten)

Den Aspect mit Spam / Maleware habe ich noch nicht bedacht das stimmt danke

Ich wollte daher ein Rootserver weil
mir die geschwindigkeit von meinem bisherigen vServer ziemlich, sagen wir mal "erfreut" (nein eigentlich garnicht)

dann natürlich ein Punkt noch der Speicherplatz und zu guterletzt die eigene IP

grüße thorsten




-es ist erstaunlich, wie produktiv Nichtstun sein kann-

-Meine Ausrede ist Legasthenie-
15.09.2014, 07:55 Profil | PM | E-Mail  
DingsDaBums
Mitglied
Exzellenter User


Dabei seit: 12.09.2010
Herkunft: keine Angabe
Posts: 2398
      Zitat | Bearbeiten

[quote]Orginal von knuddelking
moin moin


danke für euer antworten,

also hauptsächlich möchte ich den Server für meine Webseite und als kleine cloud für mich persönlich.
später wenn ich dann mehr erfahrung habe auch als gameserver(ist aber nicht von nöten)

Den Aspect mit Spam / Maleware habe ich noch nicht bedacht das stimmt danke

Ich wollte daher ein Rootserver weil
mir die geschwindigkeit von meinem bisherigen vServer ziemlich, sagen wir mal "erfreut" (nein eigentlich garnicht)

dann natürlich ein Punkt noch der Speicherplatz und zu guterletzt die eigene IP

grüße thorsten


[/quote]

Naja, bis auf den Punkt mit dem Gameserver sind das ja alles Punkte, die keinen Root-Server zwingend erforderlich machen.
Edit: Und einen Gameserver auf dem gleichen Server zu betreiben, wo du deine Cloud und Webseite betreiben willst, halte ich eh für keine gute Idee. Da würde ich so oder so mir eher einen separaten Server mieten und dann einen entsprechenden vorkonfigurierten für das entsprechende Spiel.
Root-Server hat ja die Eigenschaft, dass man den Server komplett selbst verwaltet und entsprechend alle Rechte hat. Die gibt es genau so aber auch in allen möglichen Größen.
Also Root-Server != auf jeden Fall viel Speicherplatz und Leistung.


Was du dir vielleicht dann anschauen solltest, wären wirklich managed Server.
Da kannst du dir auch Server mieten, die du dir nicht mit 100, 50 oder auch 12 Kunden teilen musst, sondern wo du komplett alleine auf einem Server bist und auch entsprechend Speicherplatz hast.
Der große Vorteil ist aber, dass sich eben der Hoster um Updates kümmert und den Server pflegt. Das muss aber nicht heißen, dass du nicht z.B. doch noch SSH-Zugriff hast und so.

Ich bin bei All-inkl und hab da einen eigenen managed Server. Der Support und so ist da wirklich top und da kann ich auch alles mögliche installieren wie z.B. Owncloud und so Dinge.
Zusätzlich hat man halt noch SSH Zugriff, um Skripte per Konsole ausführen zu können oder eben mit Tools wie GIT sicher arbeiten zu können.

Aber es gibt auch bei anderen Anbietern recht gute. Ein Kumpel von mir ist sehr zufrieden mit 1&1. Da bekommt man auch recht günstig noch ein SSL-Zertifikat, was schließlich auch sehr wichtig ist, wenn man seine eigene private Cloud betreiben möchte.

Und wie gesagt: Um den Datenschutz würde ich mir in Deutschland keine Sorgen machen Aber du könntest ja die Anbieter einfach mal anschreiben und fragen wie es mit der Verbindung aussieht (falls du aus Österreich kommst). Aber ich glaube da dürfte man kaum einen Unterschied spüren.


Schau mal bei meinem Projekt vorbei. Vielleicht ist das ja was für dich MyStartPanel - Deine persönliche Startseite mit deinen Favoriten
Auf der Suche nach einem guten Vokabeltrainer? Vokabeltrainer Cramfire - Schnell und effektiv Vokabeln lernen

Post wurde schon 3x editiert, das letzte mal am 15.09.2014 um 11:49 von DingsDaBums
15.09.2014, 11:46 Profil | PM | E-Mail  
knuddelking
Mitglied
Aktiver User


Dabei seit: 29.03.2010
Herkunft: Dornbirn
Posts: 160
      Zitat | Bearbeiten

da habt ihr recht, da ich im Rootserver meine letzte unterrichtsstunde vor 4jahren hatte
baue ich mir erst einmal zuhause einen kleinen server zusammen und schau wie weit ich dass verwalten kann und steige vorerst auf ein managed server um :d

weil dass dümmste wäre noch ein kleiner spam und malware server ich glaube davon gibt es auf der welt genug

auf jedenfall vielen dank für euer hilfe und meinungen

wünsch euch noch ein schönen abend und ein schönes we

--CLOSED--


-es ist erstaunlich, wie produktiv Nichtstun sein kann-

-Meine Ausrede ist Legasthenie-
18.09.2014, 22:41 Profil | PM | E-Mail  
Seiten (1):  1 
PHP-Support.de » PC-Ecke » Hardware & Software » [gelöst / CLOSED] BlueOnyx, Rootserver   

Neues Thema | Antworten   


Powered by Command Board 1.0 - Beta 2.0 © 2004-08 PHP-Einfach | Impressum | Datenschutz